Pressekonferenz am 15.7.2020 zur Vorstellung von RecogSense® / Erfolgsfaktor Sprache bei digitaler Geschäftsanbahnung!

Home / News / Pressekonferenz am 15.7.2020 zur Vorstellung von RecogSense® / Erfolgsfaktor Sprache bei digitaler Geschäftsanbahnung!

Die CCFA gratuliert Ihrem Mitglied zum neuen Produkt RecogSense®, das am Mittwoch, dem 15. Juli 2020 in einer Pressekonferenz vorgestellt wird. WU Professor Dieter Scharitzer und RecogSense® Erfinder Dr. Leopold Decloedt werden um 9:30 Uhr im APA-Zentrum über die Sprachindustrie und die Veränderungen in einer Welt, die sich zusehends in eine digitale verwandelt, sprechen.

Die Pressekonferenz kann online mitverfolgt werden: https://events.streaming.at/20200715

Connect Translations Austria arbeitet mit diesem neuen, innovativen Konzept, um den Anforderungen des Marktes besser gerecht zu werden. Es soll auf die kulturellen Unterschiede in den jeweiligen Sprachen eingegangen werden. Durch kultursensible und zielgruppengerechte Übersetzungen wird ein intensiverer Kontakt zwischen Kunde und Auftraggeber gewährleistet. Suchmaschinengerecht formuliert und optimiert, Kulturspezifika und Suchgewohnheiten der jeweiligen Zielgruppe berücksichtigend, können die sprachlichen Leistungen den Vertriebsaufbau auf digitaler Ebene begünstigen.

Connect Translations Austria sorgt also mit der Verwendung dieses neunen Tools, für einen nachhaltigen Erfolg seiner Kunden im internationalen Wettbewerb.

Wir gratulieren nochmals unserem Mitglied und hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben, der Veranstaltung online zu folgen.

Kontakt:
Dr. Leopold Decloedt
Geschäftsführer

Connect Translations Austria GmbH
Übersetzungsdienstleistungen zertifiziert nach ISO 17100
Penzinger Straße 127/8, 1140 Wien, AUSTRIA
T +43 1 894 89 73 · M office@connect-translations.at
www.connect-translations.com
https://connect-translations.com/de/recogsense

Related Posts